Die Hypnose nach Erickson erfordert enge Zusammenarbeit von Psychologe und KlientIn, in welcher beide in eine hypnotische Trance gehen. Dieser Zustand wird dabei zu einer Veränderungsarbeit benützt. Die Hypnose nach Erickson versteht das Unbewusste als eine Quelle von Kreativität und Ressourcen.

Zielgruppe

  • Einzelpersonen